Am 25./26. Juli führte unsere Aufahrt uns zunächst durch die schwäbische Alb nach Laupheim, wo wir in einem kleinen Gasthof übernachteten. Unterwegs gab's noch ein gutes Frühstück am Donausblick Knopfmacherfelsen bei Fridingen und einen Abstecher in die Wimsener Höhle. Am Abend besuchten wir das Planetarium in Laupheim.

Am nächsten Tag fuhren wir durch's Allgäu bis zum Bodensee und weiter durch die Rappenloch-Schlucht bei Dornbirn. Danach ging es schon wieder nach Hause, zuerst über die schweizerische Seite am Bodensee bis Romanshorn und dann mit der Fähre hinüber nach Friedrichshafen.

Die Anfahrt war bis Fridingen leider sehr verregnet, was manche von uns, zu ungewöhnlichen Massnahmen bezüglich der Dichtigkeit ihres Schuhwerks veranlasste!

Hier das obligatorische Gruppenbild. Von links nach rechts: Peter, Gabi, Markus, ???, ???, Marc, Richard, Detlev, Barbara. Nicht auf dem Foto: Jean-Marie (hinter der Kamera) und Gerald (siehe Foto links)

Schwäbische Alb und Bodensee 1998

Letzte Aktualisierung 01.11.2018


Alle Bilder unterliegen
dem Copyright von
Jean-Marie Will